Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Der Verein

Die Uhrmacher der Schwarzwalduhren können auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken, so der Vorsitzende Ingolf Haas.

1999 wurden mindestens 300.000 Schwarzwalduhren produziert. Die meisten für Kunden in Nord Amerika.

Außer dem Rückblick auf das letzte Jahr, gab es auch mehrere Abkommen und Abstimmungen für die Zukunft.

Die Hauptversammlung der 70 Mitglieder – das entspricht 90% aller Hersteller von Schwarzwalduhren- sowie auch Lieferanten, Händler und Sammler stimmten der Änderung des Namens zu.

Mit nur einer Gegenstimme wurde der Name „Förderverein“  in „Verein – die Schwarzwalduhr“ umgeändert.

„Wir entwickeln uns mehr und mehr zu einer Uhrenindustrie“ kommentierte Ingolf Haas als Grund für den neuen Namen.

Das neue Qualitätssiegel, welches zu diesem Anlass zum ersten mal präsentiert wurde, wird zudem dazu beitragen, das Image der Schwarzwalduhr zu verbessern.

Mit diesem Zertifikat werden alle original Schwarzwalduhren gekennzeichnet, die ausschließlich mechanisch arbeiten und nur im Schwarzwald hergestellt werden.

Somit wird Kunden geholfen eine Entscheidung zu treffen, wenn sie eine Uhr kaufen wollen. In naher Zukunft wird es höchstwahrscheinlich Kuckucksuhren aus Osteuropa auf dem Markt geben, zusätzlich zu den heutigen Plastikprodukten aus Fernost.

Jetzt Mitglied werden!